Kategorie: Angst

Der schwerste Schritt…

Ich glaube, der schwerste Schritt ist in den meisten Fällen wohl der vor dem ersten. Ich stehe am Ende eines vertrauten Weges und muss mich entscheiden, wohin ich als nächstes gehen möchte. Und egal, ob mein Weg bisher einfach oder schwer war, manchmal fällt es…

Metamorphose

Schmetterlinge waren ja nicht immer Schmetterlinge. Sie schlüpfen aus winzig kleinen Eiern als winzig kleine Räupchen und ihre einzige – jedoch nicht nur einfache – Aufgabe scheint es zu sein, zu überleben und zu wachsen. Ich weiss nicht, wieviele davon tatsächlich überleben, aber ich…

Irgendwo ist es hell…

Irgendwo ist es hell, egal wie dunkel der Ort ist, an dem wir gerade stecken. Oder feststecken. Manchmal ist dieser Ort auch gar kein Ort, sondern eine Situation, ein Zustand oder eine Stimmung. Das macht aber keinen Unterschied. Dunkel ist dunkel. Und das ist…

Nocturnas Geschichte

Ich kannte mal jemanden, der jemanden kannte, der mit einer verwandt war, die mit einer Frau befreundet war, die den Mond sehr mochte. Nicht nur den Mond, nein, die Nacht an sich. Während die meisten sich tagsüber an der Sonne und ihrer strahlenden Wärme…

Die Gelassenheit…

Die Gelassenheit ist eine Göttin. Sie ist kühl und majestätisch, aber auch ein bisschen arrogant und reserviert. Sie versteckt sich gern hinter der Aufregung, der Angst und der Panik und lässt diese in uns wüten. Genau in den Momenten, in denen wir sie am nötigsten…

Ganz sanft bohrt sich ein Finger in die wunde Stelle. Bis es blutet.

Es gibt vermutlich nichts, womit ich noch schlechter umgehen kann als mit Verlusten oder mit der Angst davor. Es kommt mir vor als hätte ich da eine Wunde, so eine wie man als Kind am Knie hat, nachdem man mit dem Fahrrad gestürzt ist. Sie…