Ein Phänomen…

Ein Phänomen.. …wie die Energie genau bis zwei Tage vor dem Urlaubsbeginn reicht. … wie man früh morgens abends früh ins Bett will und abends dann nicht mehr. … wie irgend jemand sich immer übers Wetter aufregt, egal welches Wetter grad ist. … wie immer das letzte Glas Bier oder Wein schlecht war, wenn man…Read more »

Die ersten Sommerferien.

Zum ersten Mal seit ewig oder ich glaube sogar seit immer bin ich in der Situation, in der ich mir keine Ferien leisten kann. Seit der Trennung ist ein Jahr vergangen und ein halbes seitdem ich mit dem Kind nun alleine wohne. Natürlich kam mit der ganzen veränderten Situation auch eine nicht unbedeutende Veränderung im…Read more »

Die Übersensibilität

Unsere Wahrnehmung ist ja nie objektiv. Sie ist immer beeinflusst… von unserer Situation. Unserer Gemütslage, unserer Beziehung zu jemandem oder etwas, von unserer Persönlichkeit und von vielen anderen, unbewussten Faktoren. Nun ist es so, dass ich viele Menschen so übersensibel wahrnehme im Moment. Bzw. irgendwie ganze Menschengruppen. Jedes Thema scheint heikel zu sein. Sagen Sie…Read more »

Die Welt, in der wir leben

Die Welt, in der wir leben… Unsere Welt. Das sind für mich zwei Dinge. Zum einen natürlich der Planet Erde, auf dem wir wohnen. Und zum andern der Mensch. Also wir alle. Die Atmosphäre, die wir schaffen. Was uns wichtig ist, also die Werte und Normen, die wir vertreten und leben. Wie wir miteinander umgehen…Read more »

Mondsüchtig

  Wir sind die Erde und er ist der Mond. Der Mond ist etwa viermal kleiner als die Erde und er ist durchschnittlich 384 400 km von uns entfernt. Er umkreist uns. Dafür benötigt er 29,5 Tage. Er dreht sich dabei auch um seine eigene Achse und auch dafür benötigt er 29,5 Tage. Gleichzeitig dreht sich…Read more »

Das Leben loslassen.

Es ist ein Thema, das uns immer wieder begegnet. Wir möchten es umgehen, nicht thematisieren und doch findet es immer wieder den Weg zu uns. Es ist unangenehm, macht uns traurig, macht auch Angst. Es ist der Tod. Er kommt ganz am Schluss eines Lebens und er gehört dazu. Er kommt plötzlich und unerwartet, langsam…Read more »