Vom schönen Narziss und von Diagnosen…

Mir fällt in der letzten Zeit immer wieder auf, wie schnell gewisse Diagnosen gestellt werden. Ich spreche da nicht von Ärzten und Psychiatern, die das natürlich gerne tun müssen und auch sollen. Nein, ich spreche von Nicht-Fachpersonen und ich möchte von der Diagnose „Narzissmus“ sprechen. Narzissmus scheint mir DIE momentane Mode-Diagnose zu sein. Die Ex-Partnerinnen und…Read more »

Die Füsse im Wasser…

Nicht immer im Leben stehen wir auf festem Boden. Nicht immer sind wir da, wo wir uns gern sähen. Manchmal sind wir noch nicht mal die, die wir sein möchten… Wir sind unterwegs. Manchmal suchend, manchmal nicht. Ich glaube, leben bedeutet, auf dem Weg zu sein. Vom ersten Moment bis zum letzten. Auf dem Weg sein, das…Read more »

selbst gewählt alleinerziehend?

Ich lese immer mal wieder von Leuten, die von Alleinerziehenden schreiben, die das selbst so gewählt hätten. Dass alleinerziehend zu leben, sozusagen ihre bewusste Entscheidung war. Und ich muss ehrlich sagen, ich frage mich, wie das geht. Ich stelle es mir so vor, dass dann die Frau (kann aber ja auch der Mann sein) irgendwann sagt: „Ich…Read more »

1. August

1. August 1291 Gründung der Eidgenossenschaft. Nachgelesen werden kann, dass dies nicht im August, sondern im November statt gefunden hat. Gefeiert wird in der Schweiz dennoch am 1. August. 1. August 1793 Frankreich führt das metrische System ein. 1.August 1811 Konrad Duden stirbt. Er hat den Duden gegründet. 1. August 1855 Die Dufourspitze wird zum…Read more »

1 Jahr

Was alles so in einem Jahr passieren kann…. Trennung. Er neue Frau, ich den Boden unter den Füssen verloren für eine Weile. Wohnung gesucht und gefunden. Dafür gesorgt, dass das Kind seine Verlustängste wieder ablegen kann. Und ich wieder Boden unter die Füsse bekomme. Während der schwierigsten Zeit statt 60 nur 40% gearbeitet. Danke fürs…Read more »