Würden Schnecken träumen können…

Der Regen klopft leise ans Fenster und ich träume vom Träumen…

Würden Regentropfen träumen können,
träumten sie vom grossen Meer.

Würden Bäume träumen können,
träumten sie von riesigen, grünen Wäldern.

Würden Fische träumen können,
träumten sie von klarem, sauberem Wasser. Mit und ohne Salz.

Würden Sterne träumen können,
träumten sie von wärmenden, hellen Sonnenstrahlen.

Würden Sandkörner träumen können,
träumten sie von nassen Wellen, die sie sanft umspülen.

Würden Wolken träumen können,
träumten sie vom Reisen rund um die Welt.

Würden Schnecken träumen können,
träumten sie vom Wohnen in grossen WGs.

Würden Kräuter träumen können,
träumten sie von al dente Pasta, saftigem Fleisch und zarten Salaten.

Würden Perlen träumen können,
träumten sie von hübschen Frauenhälsen.

Würden Buchstaben träumen können,
träumten sie von handgeschriebenen Liebesbriefen.

Würden Schneeflocken träumen können,
träumten sie von herausgestreckten Kinderzungen.

Würden Toiletten träumen können,
wären das Alpträume.

Würden Uhren träumen können,
träumten sie vom Zeiger baumeln lassen, weil sie müde sind vom ewigen Laufen.

Würden Brüste träumen können,
träumten sie von anschmiegsamen, weichen BHs.

Würden Füsse träumen können,
träumten sie von nach Käse duftenden Socken.

Würden Schlüssel träumen können,
träumten sie von fremden Schlüssellöchern.

Würden Schweine träumen können,
träumten sie von nach Rosen duftenden Schaumbädern.

Würde schmutzige Wäsche träumen können,
träumte sie von wilden Achterbahnfahrten in der Waschmaschine.

Würde Hass träumen können,
träumte er von der Liebe.

Und würde die Liebe träumen können,
träumte sie von der Traurigkeit und auch vom Glück. Von der Sehnsucht und der Hoffnung. Vom Erfüllen und Zerbrechen.