Liebe

In ein paar Tagen ist Weihnachten, das Fest der Liebe. Nein, nicht nur das Fest der Liebe, sondern DAS Fest der Liebe.

Liebe ist viel mehr als die Beziehung, die zwei verbindet, die sich füreinander entschieden haben. Ich kenne sooo viele Arten von Liebe.

Lieben ist gern haben und noch viel, viel mehr. Liebe ist wertschätzen, sich sorgen. Mit jemandem gern zusammen sein, etwas gern machen. Ohne etwas oder jemanden gar nicht mehr sein wollen.

Liebe ist Freude bereiten, freundlich sein. Fürsorge. Jemanden richtig toll finden, genau so wie er ist. Füreinander da sein, ohne es versprechen zu müssen. Und nicht weil man muss, nein! Weil man will.

Manchmal wissen wir nicht mehr so recht, was die Liebe ist, wo sie ist. Scheinen sie aus den Augen verloren zu haben. Sie scheint zerbrochen und kaputt und weg.

Bis wir irgendwann wieder bei uns selbst ankommen und sie genau da finden.

Ich wünsche euch diese Liebe zu Weihnachten.