Ich bin…

Wenn man Menschen in Tag und Nacht unterscheiden würde,
würde ich sagen, ich sei die Nacht.
Weil ich die Stille mag. Die Dunkelheit, die Sterne und der Mond.
Aber es stimmt nicht. Ich bin der Tag.
Denn ich bin lebendig, hell und strahlend.

Wenn man Menschen in Jahreszeiten unterscheiden würde,
würde ich sagen, ich sei der Winter.
Weil ich Schnee mag, die Ruhe die er mit sich bringt und die Wintersonne auf meinem Gesicht.
Aber es stimmt nicht. Ich bin der Frühling.
Denn ich bin warm, erfrischend und fröhlich.

Wenn man Menschen in Farben unterscheiden würde,
würde ich sagen, ich sei Grau.
Aber es stimmt nicht. Ich bin der Regenbogen.
Denn ich bin mal melancholisch wie Hellblau,
mal aufbrausend wie leuchtend Rot,
mal still wie Grün
und mal belebend wie Pink und Orange.

Wenn man Menschen in Elemente unterscheiden würde,
würde ich sagen, ich sei das Wasser.
Aber das stimmt nicht. Ich bin die Erde.
Denn ich bin verwurzelt, stark und kreativ.