Von Erfindungen und solchen Dingen.

Grundsätzlich glaube ich, dass alles, was ich mir vorstellen kann, schon erfunden ist. In Japan oder so… Oder?

Aber es gäbe da schon ein paar Dinge, die ich erfinden würde, wenn ich eine Erfinderin wäre…

Ich frage mich ja immer, warum kleine Schokolädchen wie z.B. Schoko-Eier oder auch Bonbons und Kaugummi in Plastik oder Papier eingewickelt sind und nicht einfach in Esspapier…

Warum gibt es eigentlich keine Koffer die selbst fahren, also mit einem Motor, und wir gehen gemütlich daneben mit der Fernbedienung in der Hand?
Dasselbe für Kinderwagen. Ich würde da sogar noch weiter gehen. Mütter mit kleinen Babies sind immer sehr müde, ich erinnere mich nur zu gut. Wenn so ein Kinderwagen ein Motor hätte und auch noch sowas wie ein Skateboard dran, könnte die Mama sich da drauf stellen und so spazieren fahren.

Warum werden Briefumschläge nicht so konzipiert, dass sie wieder verwendbar sind? Das wäre doch praktisch. Das Öffnungsdings müsste so sein, dass es wieder verschliessbar wäre und nicht zerreisst beim Öffnen. Briefmarke und Stempel müssten irgendwie ablösbar sein und die Adresse auch und schwupps eine neu drauf. So könnte viel Papier gespart werden, was wiederum sehr umweltfreundlich wäre.

Ausserdem würde ich einen speziellen Belag für die Strassen erfinden, der entweder so beschaffen ist, dass er nicht zufrieren kann oder wenn das nicht ginge, dann einen Spray, den man im Winter drauf sprühen könnte. Ich weiss, es gibt schon Salz. Aber mein Spray wäre besser und biologisch abbaubar.

Und nun kommen wir zu den Duschkabinen. Die würde ich so beschichten (also die Glaswände meine ich), dass das Wasser daran total abperlt und nichts verkalkt. Kalk würde ich sowieso abschaffen.

Um gleich beim Putzen zu bleiben, würde ich selbstreinigende Wohnungen erfinden. Böden, die sich zum Beispiel selbst staubsaugen. Das wären kleine Poren im Boden, unsichtbar für das menschliche Auge. Auf Knopfdruck würden sie anfangen zu saugen und all der Staub wird runter gezogen in die im Boden eingebauten Leitungen.
Im Fensterrahmen wären oben Wasserdüsen eingebaut. Wenn der entsprechende Knopf gedrückt wird, läuft Wasser (und man kann auch Reinigungsmittel einfüllen) das ganze Fenster runter und danach trocknet ein Fensterschaber, der von oben nach unten fährt, das ganze.
Auch Toiletten sollten selbstreinigend sein und zwar nicht nur der Sitz, sondern die ganze.

Was ich auch noch praktisch fände, wäre wenn man nach dem Duschen automatisch in der Duschkabine auch noch getrocknet würde. Also mit Warmluftdüsen. Wunderbar. Die Luxusausführung dieser Duschkabine wäre dann auch noch die automatische Eincreme-Funktion. Anziehen kann ich mich danach selbständig.

Ich würde Ruhezonen erfinden. Parks und schöne Orte an denen sich Menschen aufhalten können, ohne gestört zu werden. Kein Internet, kein Nichts. Einfach Ruhe.

In wievielen Wohnungen steht ein Fitnessgerät herum, das selten bis nie benutzt wird? Ich würde ein Laufband erfinden, das im Boden integriert ist. Es sieht aus wie ein normaler Boden, z.B. im Wohnzimmer. Wenn man es aber einschaltet, fängt er sich an zu bewegen und man kann darauf laufen und gleichzeitig z.B. fernsehen. Wenn man mit diesem Laufen dann auch noch den Strom für den Fernseher erzeugen kann, umso besser.

Tupperware-Dosen würde ich magnetisch machen, sodass man sie in den Schrank stellen kann und sie sich automatisch ineinander stapeln würden. Wenn ich eine benötige und rausnehme, kann ich mit ihr vor dem offenen Küchenschrank herumwedeln und der passende Deckel fliegt automatisch zu mir.

Ich finde, dass jeder Mensch einen Zähler eingebaut haben sollte, ob er genug getrunken hat und wieviele Kalorien er schon zu sich bzw. verbrannt hat heute.

Und ich würde erfinden, dass man Dinge statt online auch über Gedankenübertragung bestellen kann. Also wenn ich z.B. Lust auf Schokopudding habe, bestelle ich mir gedanklich einen und ein paar Minuten klingelt es und er wird geliefert. Kostenlos.

Wir kennen ja die Anziehungskraft zwischen Menschen. Diese würde ich wörtlich nehmen und Menschenherzen magnetisch machen, so wie die Tupperware-Dosen. Damit Menschen, die sich zueinander hingezogen fühlen, auch körperlich zueinander hin gezogen werden.

Ich würde selbstklimatisierende Füsse erfinden. Denn nichts ist wichtiger als dass die Füsse die richtige Temperatur haben.

Was wirklich sehr schön wäre, wäre wenn ich anderen Menschen ganz genau zeigen könnte, wie ICH etwas sehe. Deswegen würde ich das auf jeden Fall auch erfinden. Eine Übermittlung von Bildern von Gehirn zu Gehirn in Zusammenarbeit mit dem Herzen, denn die beim Sehen ausgelösten Gefühle sind nicht unwesentlich.

Jegliche Art von Sucht würde ich abschaffen. Jeder Mensch ist mit einem Sensor ausgestattet, der anzeigt, wenn es genug ist und wenn die Psyche aus irgendwelchen Gründen zu schwach ist um aufzuhören, verhindert eine Sperre einen weiteren Konsum des betreffenden Suchtmittels.

Eine besonders wichtige Erfindung sind Rutschbahnen, die im Sommer nicht heiss werden.

Wir wünschen einander ja täglich „einen guten Morgen“ oder einen „schönen Abend“ oder „Gute Besserung“. Ich möchte erfinden, dass unsere guten Wünsche an andere, sofort in Erfüllung gehen. Voraussetzung ist aber, dass wir es anderen wünschen. Sich selbst funktioniert nicht.

Auch eine wichtige Erfindung wäre, dass Zahnärzte immer den Schmerz, den sie einem Patienten zufügen, auch fühlen. Behandlungen würden auf diese Weise eventuell viel sanfter ablaufen.

Käsefüsse würde ich abschaffen und dafür Lavendelfüsse erfinden.

Leider könnte ich nicht erfinden, dass Menschen nicht mehr sterben. Und ich würde auch sehr gerne erfinden, dass niemand mehr leiden muss. Aber ich glaube, das ist ein Teil des Lebens und das liegt nicht in meiner Macht. Aber ich würde mich sehr dafür einsetzen, dass Kinder nicht mehr sterben dürfen.

Ich hätte da noch andere Ideen. Darüber werde ich euch zu einem anderen Zeitpunkt mehr erzählen…

 

 

 

 

 

 

 

3 Antworten auf „Von Erfindungen und solchen Dingen.

  1. Sehr schön und witzig. Bei einigen Dingen dachte ich, zum Glück gibt es das noch nicht. Zum Beispiel die magnetischen Herzen….nein, da schüttelt es mich. Und die Wünsche, die sich erfüllen, nein, da möchte ich schon mitsprechen können, welche Wünsche sich erfüllen dürfen. Aber sonst: prima!
    Ich würde ein Sofasportgerät erfinden, dass nicht schweißtreibend, aber effektiv ist, ohne dass ich groß beansprucht werde! Liebe Grüße und schöne Pfingsttage! Regine

    Gefällt mir

  2. Ich habe Deine Erfindungswünsche teils mit Staunen, teils schmunzelnd, teils ungläubig oder auch kopfschüttelnd, teils voller innerlicher Zustimmung gelesen.

    Mein größter Wunsch ist, dass die Menschen rücksichtsvoller, sensibler und weniger egoistisch, bewusst Schaden bzw. Nachteil anderer ausschließen wollend, miteinander umgingen. Dafür könnten sie selbst so viel tun. Und alles Folgende, auch mancher „Erfindungswunsch“ würde sich damit entweder erübrigen oder viel leichter realisierbar sein …

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

  3. Sehr schön… Es gibt einfach zu viele Dinge, die man erfinden möchte/sich wünscht. Der Punkt, dass das, was man anderen Menschen wünscht, sich sofort erfüllt, ist mir sofort ins Auge gesprungen. Ich glaube nämlich, dass das unwahrscheinlichste von allen Wünschen ist. Wenn du jemanden wünschst, das er den Wettbewerb gewinnt, aber seinem Gegner wird das gleiche gewünscht – wer gewinnt dann?
    Einfach nur einmal ein paar Gedankenspiele, die mit beim Lesen deines Beitrages durch den Kopf gegangen sind…😊😉
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s