Was uns nicht umbringt


Was uns nicht umbringt, macht uns stärker.
Das ist ein Sprichwort und ich dachte eigentlich für eine ganz lange Zeit, dass das tatsächlich so ist. Aber es ist falsch, in Wirklichkeit ist es anders.

Was uns nicht umbringt, hinterlässt in uns ein Trauma, Schmerz und Narben. Das ist manchmal schlimm, aber immerhin leben wir noch.
Das was uns dabei stärker macht ist, wie wir mit all dem umgegangen sind und umgehen. Wie wir es angehen, überstehen, lösen und verarbeiten. Wie wir es überlebt haben und auch ganz besonders die Erinnerung daran.
Das was uns dabei richtig stark macht, sind die schönen Erlebnisse in dieser ganzen Scheisse. Wie andere Menschen uns liebevoll, stärkend, unterstützend, mit Mitgefühl und Verständnis begegnet sind. Umarmungen und liebe Worte. Hilfestellungen. Wer wie auf uns zugekommen ist und manchmal sind das Menschen, die uns mit ihren Reaktionen überraschen. Menschen, von denen wir gar nicht erwartet hätten, dass sie Anteil nehmen, sich kümmern oder einfach etwas Aufmunterndes sagen.
All das. Es ist sooooo schön.
Das sind so kleine Lassos, die einem zugeworfen werden, während man langsam aber sicher im Moor versinkt. Lassos, an denen wir uns festhalten können und die uns dabei helfen, da wieder raus zu kommen. Aus eigener Kraft. Und wenn diese nachlassen sollte, haben wir immer noch all diese Lassos in der Hand.
Diese Menschen, diese Erlebnisse machen uns stark, da bin ich ganz sicher. Das Positive in einer schwierigen Situation zu sehen und dabei nicht zu vergessen, dass Hoffnung besteht und dass alles wieder besser wird. Neben dem Wissen, dass man schon ganz vieles überstanden hat in diesem Leben und komme, was wolle, auch das schaffen wird, während man hofft, es möge nichts dergleichen mehr kommen…

Ich glaube, wir haben alle ganz viele Lassos in der Hand und wir sollten nicht zögerlich damit umgehen, sie unseren Mitmenschen zuzuwerfen sowie wir nicht zögerlich damit umgehen sollten, die uns zugeworfenen Lassos zu fangen und ganz fest festzuhalten.

3 Antworten zu „Was uns nicht umbringt”.

  1. Doch, es hat diese Funktion, bitte schau nochmal.

    Like

  2. Wie kann ich das denn einstellen?

    Like

  3. Schade dass Du keine Rebloggen Option hast.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: