Von Liebe, Schmerz und Verlust

Vor gut einem Jahr sind unsere beiden Meerschweinchen zu uns gekommen. Wir waren neu für sie und sie für uns. Luna war immer das frechere, vorwitzigere von beiden. Lotti ist etwas schüchterner und vorsichtiger. Aus dem Käfig genommen und gestreichelt werden mag sie nicht so besonders. Ich habe immer das Gefühl, sie duldet es für…Read more »

Superkräfte!

Ich finde ja, dass man kein Superheld sein muss, um Superkräfte zu haben. Superkräfte, die die Welt retten. Meine Narbe können die Narben anderer Menschen fühlen. Man nennt diese Fähigkeit Empathie. Und ich habe alle Fähigkeiten, um diese Narben verschwinden zu lassen. Mit Ehrlichkeit, Interesse und Liebe finde ich die richtigen Worte und Gesten, die…Read more »

(Un)Beständigkeit

Beständigkeit. Viele von uns sehnen sich danach. Denn Beständigkeit bedeutet auch irgendwie Sicherheit. Es läuft so, wie wir es uns gewohnt sind. Wir bewegen uns in unserer Wohlfühlzone und zwar egal, ob wir uns darin wohl fühlen oder nicht. Vielleicht einfach wohler als im Gedanken an eine Veränderung, deren Ausgang ungewiss ist. Beständigkeit. Sicherheit und Routine.…Read more »

Das Leben und seine (meine) Ziele

Ich glaube, eines der Ziele im Leben ist es, sich nicht über andere zu definieren. Ich glaube, eines der Ziele im Leben ist es, nach mehr zu streben, ohne gierig zu werden und auf dem was man erreicht hat auszuruhen, ohne faul zu werden. Ich glaube, eines der Ziele im Leben ist es zu finden…Read more »

Tagebuch

Manchmal wird mir gesagt, mein Blog sei wie ein Tagebuch und ich möchte das verneinen. Auf jeden Fall haben viele Texte einen Bezug zu meinem Leben und noch viel mehr zu Themen, die ich aufschnappe. Ich merke, dass auch viel interpretiert wird. In meine Person, in mein Leben. Mein Blog ist nicht im geringsten mit…Read more »

Es geht vorbei.

Krisen… schwierige Situationen… Ich denke, wir alle kennen sie. Kleinere und grössere, lange und kurze. Und wenn man mittendrin steckt, ist jede die schlimmste. Aber es gibt Menschen, deren Krisen gehen nicht vorbei. Nie. Meine wird. Ich bin dankbar dafür.

Selbstverwirklichung – um jeden Preis?

Achtsamkeit, das grosse Thema. Sorge tragen zu sich selbst, unglaublich wichtig. Seinen eigenen Weg gehen, glücklich sein. Sich verwirklichen. Ich bin mit all dem sehr einverstanden, da gibt’s nichts dran auszusetzen. Wie und wieviel davon man umsetzen kann, liegt wohl bei jedem einzelnen, denn einfach ist das nicht immer. Der Alltag ist voller Pflichten, wir…Read more »