Der dunkelste Winter aller Zeiten

Vielleicht kommt uns jeder Winter als der dunkelste, längste und kälteste vor… Jahr für Jahr. Und je älter ich werde, desto mehr empfinde ich es auch so. Und desto mehr vermisse ich die Sonne. Nicht bewusst, aber ich merke dass ich müder als sonst bin. Energieloser. Und auch vielleicht ein wenig ruhiger, zurückgezogener, fast ein bisschen niedergeschlagen…

Weiterlesen

Sexismus / Rassismus / Extremismus?

Sexismus! Rassismus! Man hört es überall. Total wichtige Themen und total wichtig, dass das alles endlich mal auf den Tisch kommt. Dass darüber geredet werden kann. Erfahrungen erzählt. Missverständnisse geklärt. Fragen beantwortet. Erlebnisse verarbeitet. Unsicherheiten beseitigt. Und dass solche Übergriffe – egal ob es um Sexismus oder um Rassismus geht – nicht mehr passieren. Aber…

Weiterlesen

Von Orchideen und Menschen

Orchideen können total verkümmert aussehen, als wären sie schon tot oder fast. Und dann blühen sie plötzlich wieder. Auch nach langer, langer Zeit. Menschen sind manchmal auch so. Seit Monaten keine Blüte dran, die Stengelchen dürr und braun. So steht sie bei mir seit Monaten auf dem Fenstersims in der Küche. Neben einem Weihnachtskaktus, der…

Weiterlesen

Komplimente. Sie sind so….. schön?

Irgendwie gibt es fast nichts schöneres als ein Kompliment. Besonders von einer Person, die uns wichtig ist. Ein richtiger Booster für’s Ego, eine Vitaminspritze für’s Wohlbefinden, eine Bestätigung. Ich finde aber immer, es gibt zwei Arten von Komplimenten. Oder wenn ich’s mir richtig überlege, sogar drei. Die ehrlichen, gut gemeinten. Die geheuchelten. Und die bestimmt auch gut…

Weiterlesen

90 veröffentlichte Texte

Kaum zu glauben, aber ich habe tatsächlich bereits 90 Texte (90!!!!!!) geschrieben und veröffentlicht. Ich habe 45 Follower (viel mehr als ich jemals zu hoffen gewagt hätte!), das heisst Leute, die benachrichtigt werden, wenn ich etwas veröffentliche. Ich gehe davon aus, dass diese hin und wieder bei mir reinschauen und dazu wohl noch einige andere,…

Weiterlesen

Regentage. Aber innen.

Es gibt Tage, da regnet es in Strömen, egal welches Wetter draussen gerade ist. Schlecht geschlafen, müde, Kopfschmerzen, Sorgen… irgendetwas ist es dann, dass uns nicht so richtig fröhlich werden lässt. Und es gibt zum Glück aber auch die anderen Tage. Die Tage, an denen die Sonne scheint. Innen. Und es ist total egal, ob…

Weiterlesen

Einander auf Augenhöhe begegnen

Ich schreibe hier ja oft über Dinge, die ich gerade gelesen oder mitverfolgt habe und die mir dann nachgehen, irgendwie in meinen Gedanken kleben bleiben. Wie wir Menschen einander begegnen, ist heute eines dieser Themen. Seit einiger Zeit höre oder lese ich immer mal wieder den Begriff „einander auf Augenhöhe begegnen“, also gleich gross, gleichwertig…

Weiterlesen

Verwurzelt oder ent w u r z e l t

Wir Menschen sind fast wie Bäume. Um die Stürme des Lebens zu überstehen, sind starke, tief in den Boden ragende Wurzeln von Vorteil. Ja, von Vorteil. Zur Grundausstattung gehören sie aber leider nicht. Ich glaube, wenn ein Kind geboren wird, hat es ganz zarte, feine Wurzeln, die sich in im Laufe der Zeit weiter entwickeln,…

Weiterlesen

Schwach sein ist stark

Ich störe mich immer wieder an irgendwelchen Begriffen. Die haben aber relativ wenig zu tun mit dem seit einiger Zeit heftig brodelnden Sexismus-Thema. Es gibt da ja viele Ausdrucksweisen, die irgendwie Scheisse sind. Das ist aber ein anderes Thema, nicht so ganz ein einfaches, wie ich finde. Momentan wird alles in diesem Bereich auf die Goldwaage…

Weiterlesen