Vermutlich bin ich zu oft allein…

Wenn wir es uns recht überlegen, findet ein grosser Teil des sozialen Lebens in der Familie statt. Mit der näheren Familie verbringt man die meiste Zeit, aber auch mit andern Verwandten. Mit Geschwistern und deren Familien, mit Eltern und Schwiegereltern. Wie sehr mir das alles fehlt und wie sehr ich es mir für meine Tochter…

Weiterlesen

Was wäre, wenn anders sein einfach normal wäre?

Bei Facebook werden einem ja täglich viele Dinge angezeigt. Meistens überfliege ich sie nur, wenn überhaupt. Ich glaube, das meiste geht an mir vorbei, ohne dass es meine Aufmerksamkeit erhaschen könnte. Heute sah ich folgenden Bericht einer Mutter und las ihn durch: Ich habe nur einen Screenshot gemacht und poste ihn hier. Der Links steht…

Weiterlesen

Ende.

Dinge gehen zu Ende, es ist unweigerlich so. Immer. Unendlichkeit existiert in einem menschlichen Leben nicht und wenn doch, dann nur in unseren Wünschen und Träumen. Enden sind manchmal ganz okay und manchmal überhaupt nicht. Was bin ich jedes Mal traurig, wenn ich ein gutes Buch (eigentlich viel zu schnell) zu Ende gelesen habe und…

Weiterlesen

Vielleicht irgendwann.

Ich möchte nicht, dass es Menschen gibt, die weniger oder gar nichts wert sind. Ich möchte Chancengleichheit und Fairness, Respekt und halt eine Menschheit, die sich nicht aufwertet, indem sie andere abwertet, sondern eine, in der alle ihren Platz haben. Jeder soll ein realistisches Recht auf ein Leben in Gesundheit und Glück haben. Jedem soll…

Weiterlesen

die Liebe

Ich finde, es geht im Leben immer darum, etwas Gutes aus dem zu machen, das man hat oder bekommt. Oder das Bestmögliche. Dinge umzudrehen, um zu schauen, wie es auf der andern Seite aussieht. Fünf Schritte retour gehen, um es von dort aus zu betrachten oder ganz nah ran zu gehen, um etwas wirklich ganz…

Weiterlesen

Mein Blog. Text Nummer 328.

Mein Blog.Ich liebe ihn. Wirklich.Vor fast drei Jahren hat ein Freund mir seinen Blog gezeigt und mich ermuntert, das auch mal zu versuchen. Und genau das habe ich getan. Durch meine Berufserfahrung im Grafischen Gewerbe, liegt mir das Schreiben irgendwie. Vielleicht ist es aber auch genau andersrum und weil mir das Schreiben liegt, habe ich…

Weiterlesen